Posts in der Kategorie ‘Meistgelesen’

Pizza gilt in den USA per Gesetz als Gemüse

Durch extreme Lobbyarbeit der Tiefkühl-Industrie, welche Umsatzeinbußen fürchtete sofern Pizza vom Speiseplan in den Schulkantinen gestrichen wird, kam es zu diesem absurden Urteil. Nach einer kurzen Debatte im Kongress wurde beschlossen das zwei Esslöffel Tomatensoße auf einer Pizza die selbige in die Gemüse Kategorie befördert.

Wolfteam – Krachender Gratis MMO Shooter

WolfTeam ist ein rasanter 3D MMO-Shooter, in dem es dem Spieler möglich ist, in die Rolle eines Werwolfs oder Menschen zu schlüpfen. Die Menschen haben eine Fülle an Waffen zu ihrer Verfügung, welche ihnen einen Reichweitenvorteil verschaffen. Werwölfe hingegen haben keine Angriffe auf Reichweite, sind jedoch schneller und stärker als ihre menschlichen Kontrahenten.

Schweden legt Wiederspruch gegen die Freilassung Assanges auf Kaution ein

Die schwedischen Behörden haben gegen eine Freilassung von WikiLeaks-Chef Julian Assange Beschwerde eingelegt. Wie ein Londoner Richter bereits am Dienstag verlauten liess, muss über den Antrag innerhalb von 48 Stunden entschieden werden. S

Wikileaks – Der Ausverkauf hat begonnen

Das Amazon nicht zu den größten Unterstützern von Wikileaks gehört, sollte jedem klar sein. Amazon war das erste IT-Unternehmen welches Massnahmen getätigt hat die sich direkt auf die Wikileaks Webseite ausgewirkt haben. Ob es nun politischer Druck oder wie Amazon selber sagt, „..ein Verstoß gegen die AGBs und Nutzungsbedingunen“ war, wird wohl erst einmal ungeklärt bleiben.

WikiLeaks Konkurenz OpenLeaks.org kurz vor dem Start

Während der Wikileaks Gründer Julian Assange noch im Gefängnis sitzt und auf seinen zweiten Gerichtstermin heute Nachmittag wartet, steht die Seite OpenLeaks.org kurz vor dem Startschuss. Der OpenLeaks Chef ist niemand anderes als der frühere Wikileaks und Assange Vertraute Daniel Domscheit-Berg.

Wikileaks Nummer Zwei – Kristinn Hrafnsson

Seit der Verhaftung von Julian Assange und dem Weggang von Daniel Domscheit-Berg, steht offiziell Kristinn Hrafnsson an der Spitze von Wikileaks. Der 1960 geborene Isländer Hrafnsson ist laut Wikipedia Enthüllungsjournalist, Sprecher von Wikileaks und der zweite Mann hinter Julian Assange.

Gier kennt keine Grenzen – Amazon bietet Wikileaks Dokumente für Kindle

Das hindert Amazon jedoch nicht auf den Wikileaks Zug aufzuspringen um noch ein bisschen Geld damit zu verdienen. So bietet der Versandriese seit neustem eine Kindle Version der US Diplomaten Depeschen an. Dabei handelt es sich zwar nicht um die Original Texte, sondern vielmehr um die Analysen und Schlussfolgerungen von The Guardien und der New York Times.

Neuigkeiten zum Fall gegen Wikileaks Gründer Assange und Anna Ardin

Eine der beiden vermeintlichen Opfer, Anna Ardin, hat gestern Schweden verlassen und hat verlauten lassen das sie die Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft im Fall Assange aufkündigt. Die als extrem-Feministin bekannte Ardin, hält sich im Moment im Westen Palästinas auf

Wikileaks Operation Payback – Nach Postfinance.ch nun Mastercard.com down

Nachdem gestern schon die Seite der schweizerischen Postfinance unter dem Druck einer DDOS (Distributed Denial of Service)-Attacke zusammengebrochen ist, wurde heute die Webseite von Mastercard ins Visier von Operation Payback genommen. Die Website der schweizerischen Bank Postfinance ist seit Montagabend durch DDoS-Angriff lahmgelegt, nachdem sie bekannt gegeben hat, dass sie das Konto von Wikileaks gesperrt hat

Wikilieaks Gründer Julian Assange in London verhaftet !Update!

Wie die BBC soeben mitteilte ist Julian Assange heute morgen um 9:30Uhr Ortszeit in London von Scotland Yard festgenommen worden. Er wird noch heute einem Richter in Westimnster City forgeführt werden. Die Anklage lautet auf einen Fall von Vergewaltigung, zwei Fälle Nötigung und zwei Fälle von sexueller Belästigung. Der 39 jährige Assange bestreitet alle Vorwürfe.