Charles 2013 und Taylor Swift – Prepare for the biggest shitstorm of all times

Charles2013

Das Internet hat es wieder getan und die Medienindustrie hats wieder nicht kapiert. Anstatt mitzspielen und „everlasting fame“ abzugreifen wurde folgende Meldung kommuniziert:

Cancelled

Die ganze Story gibt bei Read more…

Hier ist die Story bisher: Taylor Swift´s management hat sich zusammen mit dem Radiosender Kiss 108 überlegt wie man doch am besten was für die Fans machen kann ohne viel Kohle rauszuhauen. Rausgekommen ist ein Superfan Contest, zu gewinnen gabs ein Konzertticket und ein Meet%Greet Foto mit Taylor.

Soweit so gut. Der erste Fehler war dann die Idee doch die Internet-Community abstimmen zu lassen. Das dies oft nicht ganz so ausgeht wie im Sinne des Erfinders, darüber habe ich schon mehrmals berichtet (Wie bei Internet Abstimmungen geschummelt wird). Das Taylor Swift im Internet nicht die beliebteste Person aller Zeiten ist (das ist Snoop Dogg) trägt einen großen Teil dazu bei was passieren musste.

Der 39 Jahre alte, und reichlich beleibte, Charles Z. passt nun mal so gar nicht in die angestrebte Zielgruppe (grenzdebile Mädchen zwischen 13 und 16). Dafür passte er umso mehr in das Humorscheme von 4Chan und reddit \r\4chan.

„crush the dreams of these girls and give him a chance to make a complete ass of himself by blatantly just sniffing her hair with cameras rolling.“

Es ist auch nicht das erste Mal das Taylor Swift und 4Chan aneinandergeraten sind. Das letze Wort in der Sache ist damit garantiert noch nicht gesprochen.

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.