Axe Excite Kalender Wahltag 15 – Sarah als Sexy Lehrerin – Gronkh vs Tigerblood, Winning und Thurisaz

Charlie Sheen Auf Drogen

Nachdem gestern die Fingerbox von Fourchandler das Rennen gemacht hat. Stehen heute morgen schon 3 Begriffe mit je über 1000 Stimmen  in der Rangliste. Angeführt wird der Reigen vom Begriff Tigerblood des Users Charlieschoen mit 1404 Stimmen. Man muss nicht lange überlegen worauf sich diese Kombo bezieht. Der Schauspieler Charlie Sheen erlangte durch seine Drogen- und Alkohol-Eskapaden (inkl. Nutten in Kleiderschränke einsperren) einige Berühmtheit in der Internet Gemeinde.  Auf Platz 2 noch ein Charlie Sheen Begriff: Winning von User UMADGRONKH(unschön!) . Wer mir Charlie Sheen und den Begriffen Tigerblood und Winning nichts anfangen kann, der soll sich  folgendes Video anschauen.

Auf Platz 3 mit 1197 Stimmen kommt der Begriff der Lets Play Community um Gronkh (1197 Stimmen/User Aaron). Obwohl Gronkh so gut wie keine Werbung für den Axe Contest macht, bekommt er aufgrund seiner Riesen Community noch gehörig Stimmen. Hier kann man außerdem davon ausgehen das alles mit rechten Dingen zu geht und nicht gecheatet wird. Ob das bei den anderen Begriffen auch so ist, darf mitlerweile angezweifelt werden. Für mehr Infos zur aktuellen Lage beim Axe Excite Adventskalender und das Isomorphismus Video weiterlesen.

Auch für den 4ten Platz gibt es bisher keine Community bzw. Erklärung wie die vielen Stimmen zu Stande kommen. Thurisaz(955 Stimmen; User Thurisaz) ist der Name eines Supermoderators eines großen Forums. Im Forum selber wird aber weder zur Wahl dieses Begriffs aufgerufen, noch konnte ich irgendwo anders eine Verbindung zum Axe Excite Kalender finden. Eventuell läuft hier eine „Negertief(!)-Kampagne“ gegen den super beliebten Community Moderator. Es mehren sich mittlerweile die Gerüchte das gehörig gebottet wird und die Abstimmungserfolge der letzten Tage das Produkt einzelner ist. Auf Facebook hat Axe angekündigt Maßnahmen zu ergreifen.

Es bleibt zu hoffen das die Abstimmung ohne Registrierung weiterlaufen wird. Gerade die unkomplizierte Stimmabgabe auf der Axe Adventskalender Seite ist ein großer Pluspunkt. Firmen die Ihre Datensammelwut als Internet Abstimmung tarnen haben wir schon genug. Das bei Axe IT-Technisch nicht alles 100% läuft zeigt auch der Name beim aktuellen Youtube Clip. „12_h264BIG.movAXE Excite Adventskalender | 12. Dezember | „Isomorphismus“ “ erscheint mir als ungewollt (mittlerweile gefixt). Im aktuellen Clip erklärt Sarah Brander als Sexy Proffesorin, einer nicht minder attraktiven, Sarah Brander als sexy Studentin den Isomorphismus. Verstanden wird nur Bahnhof (Sorry für den Spoiler, aber besonders viel Tiefgang hat der Clip jetzt auch wieder nicht).

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.