Shaiya – Kostenloser Rollenspiel Kracher

Bei „Shaiya*“ steht der Kampf zweier Fraktionen im Mittelpunkt. Das sorgt für machtig Action mit viel Motivation im Online-Rollenspiel ohne monatliche Kosten. In Shaiya geht es um die Auseinandersetzungen von Licht und Zorn. Als Mitgleich einer der Fraktionen kämpfen Sie im kostenlosen Rollenspiel um den Segen der Götter. Mit dem Segen der Götter bekommt die überlegene Seite massive Vorteile für den Spielcharacter.

Aller Anfang ist schwer

Den Segen der Götter gibt es nur als Belohnung für den Kamp Spieler gegen Spieler (PvP), doch bis es soweit ist muss das Helden Alter Ego im Level steigen und mächtig Erfahrungen sammeln. Nach der Auswahl der Charakterklasse erledigen Sie in vielen kleinen Quests zahllose Monsterhorden. Dies geht aber ungewöhnlich  schnell vonstatten sodaß man bald einen Charakterlevel haben der es Ihnen ermöglich auch großen Monstern erfolgreich entgegenzutreten. Zur Auswahl der  Heldenklassen stehen Heiler, Waldläufer, Krieger, Verteidiger und Attentäter.

Shiya kostenloses Rollenspiel Shaiya - kostenloses Rollenspiel

Die ersten PvP Gefechte – Arena Kämpfe oder Epische Schlachten mit bis zu 2000 Helden

Player vs Player Kämpfe zwischen den Fraktionen gibt es in Shiya von Anfang an. Es gibt Open PVP Gebiete ohne Charakterlevelgrenze. Dort kämpfen Helden der Stufe 1-60 gegeneinander an. Als Anfänger sind seid ihr besser in den Kampfarenen aufgehoben. Hier wird von Level 1-15 und 20-30 um Artefakte und den Segen der Götter gekämpft. Open-Pvp bedeutet bei Shaiya das bis zu 2000 Spieler um den Segen der Götter fighten. Bei vielen anderen Rollenspielen undenkbar.

PVP Event in Shaiya PVP Event in Shaiya

 

Ziel jedes Spielers ist es die Artefakte unter den Schutz der eigenen Fraktion zu stellen um den Segen der Götter zu erhalten. Sind in allen Kampfgebieten alle Artefakte unter der eigenen Kontrolle gibt es eine Bonusexplosion und alle Helden der gesamten Fraktion werden zu Superhelden. In diesem Zustand sind die Spieler fast unbesiegbar und entscheiden alle Kämpfe für sich.

Spieltechnik

Die Welt von „Shaiya“ ist detailliert und abwechslungsreich und muss sich nicht hinter der Online-Rollenspiel-Konkurrenz, zum Beispiel durch „World of Warcraft“, verstecken. An jeder Ecke warten neue Monsterarten und vor allem auch neue Landschaften. Im Spiel erhaltet ihr regelmäßig Mitteilungen der Administratoren, die auf Großereignisse und Events hinweisen. Die Teile der Welt sind groß genug, dass Sie problemlos ein paar Tage darin herumlaufen können. Alle Regionen sind mit Teleportern verbunden, diese Regelung bietet den Vorteil, dass Sie deutlich mehr Spieler treffen und die Welt einfach viel belebter wirkt.

Die Features im Überblick

  • 2.000 gegen 2.000 – Der ultimative PvP-Kampf Reich gegen Reich
  • Live Events – Mehrmals in der Woche werden von den Shaiya GMs Live Events wie zum Beispiel Angriff der Untoten, die Verdammten und Rettungsmissionen veranstaltet
  • 1500+ Quests – Lass dich in die faszinierende Geschichte von Shaiya ziehen und erlebe spannende Abenteuer
  • Dungeons – Erforsche dunkle Gewölbe mit gefährlichen Monstern und Bossen
  • Segen der Göttin – Besiege die gegnerische Fraktion im Massen-PvP und gewinne den Segen deiner Göttin für die gesamte FraktionBestes kostenloses MMO 2010
  • Gildenwettkämpfe – Kämpf mit deiner Gilde gegen andere Gilden, sowie gegen Monster und Bosse!
  • Monsterhorden – Wilde Tiere, untote Horden , Dämonen, Drachen und vieles mehr. Befreie dein Land von dem Bösen
  • Schwarzmarkt – Verkaufe erbeutete Gegenstände an die gegnerische Fraktion
  • Arenakämpfe – Betrete die große Arena wie einst die Gladiatoren

Fazit

Shaiya hebt sich in vielen Punkten angenehm von anderen kostenlosen Online-Rollenspielen ab. Vor allem die Motivation durch den Segen der Götter macht das Spiel gegen die andere Fraktion zum beständig neuen Abenteuer. Bedienung und Grafik sind ohne Tadel. Das Spiel ist für Einsteiger und Profis gleichermaßen zu empfehlen, denn – und das ist ein Novum in diesem Genre – es gibt vier Schwierigkeitsgrade.

Werbung

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.