Russland verringert den weltweiten Spam mit einem Schlag um 20%

Die Moskauer Polizi teilten mit, dass Igor A. Gusev (31) eine zentrale Figur hinter  SpamIt.com aus dem Verkehr gezogen wurde.  SpamIt.com stellte von heute auf morgen am 27. September seinen Betrieb vollständig ein. SpamIt.com war verantwortlich für das versenden von 50 Milliarden E-Mails pro Tag. Internet Apotheken und Anbieter von Penisverlängerungspillen und Potenzmittel waren die Hauptkunden der Russen.

Gusev und seine Firma SpamIt.com agierten jahrelang unbehelligt von Moskau aus, bis jetzt durch eine neue russische Gesetzgebung zur Aufgabe gezwungen wurden. Als die Seite offline ging waren die näheren Umstände erst unklar, mittlerweile ist bekannt geworden das der Spam-König kein geregeltes Unternehmen angemeldet haben. Ein Sprecher von Igor A. Gusev ließ verlauten das Gusev nie Spam-Mails versendet habe.

Tagtäglich werden immer noch 200 Milliarden Spammails versendet, aber der Schlag der russischen Polizei war trotzdem ein voller Erfolg.

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.